Campus TUschler: Studenten packen aus

Blogs Studierende schreiben über ihren Uni-Alltag in Chemnitz

campus-tuschler-studenten-packen-aus
TU Chemnitz, Reichenhainer Straße Foto: Dirk Hanus/TU Chemnitz

Die Campus TUschler in drei Worten? - TU Chemnitz, Bloggen und Studentenleben. So beschreibt Koordinatorin Natalie Pohle den unieigenen Blog. Etwa 30 Studenten bloggen derzeit über die Uni, ihren Alltag und Chemnitz und fungieren damit als virtuelle Studienbotschafter.

Die Idee der Campus TUschler entstand aus dem Projekt TU4U heraus, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt wird. Im Dezember 2014 ging dann der erste Beitrag online.

Von Studenten für Studenten

Das Ziel ist eine Verbesserung der Studienorientierung und -beratung. Mit dem Studentenblog wollen die Verantwortlichen Einblicke in den Studentenalltag und die verschiedenen Studiengänge der TU Chemnitz geben und zudem einen persönlichen Austausch zwischen der Uni und den Bloglesern schaffen.

Die Besonderheit, so erzählt Natalie Pohle weiter, ist, dass die Blogbeiträge ausschließlich von Studenten geschrieben werden - und damit direkt aus dem Studentenleben heraus.

Weil Chemnitz einiges zu bieten hat

Dies macht auch für Sebastian Arndt den Reiz am Schreiben bei den Campus TUschlern aus. Er möchte den Lesern zeigen, was in Chemnitz alles geht. Als gebürtiger Chemnitzer ist er eng verbunden mit seiner Heimatstadt: "Ich habe hier das Licht der Welt erblickt, von hier aus viele schöne und spannende Dinge erlebt und ich habe nicht vor, der Stadt den Rücken zu kehren. Ich vermisse hier gar nichts."

Und auch Florian Franke lebt gern in Chemnitz. Nach seinem Zivildienst zog der Zwickauer für sein Maschinenbaustudium hier her und wurde einer der ersten Schreiber für den Uni-Blog. Was ihm dabei besonders gefällt? "Dass man selber entscheiden kann, über welche Themen man schreibt, so lange dies mit der Uni zu tun hat. Mein Ziel besteht darin, mit anderen Leuten meine Sportbegeisterung sowie meine Erfahrungen zu teilen."

Ein paar Worte zum Abschluss

Was Florian Franke zum Abschluss noch zu sagen hat: "Jeder, der gerne Blogbeiträge schreibt oder gerne Kontakt mit Menschen hat und diesen gerne hilft sowie sie unterstützt, ist bei den Campus TUschlern herzlich willkommen."

Weitere Artikel zur BLICK Blogger-Reihe gib es hier.



Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben