Campus- und Sportfest der TU Chemnitz am Freitag

Veranstaltung Ein Tag voller Spaß, Gesundheit und Sport

Chemnitz. 

Am 14. Juni findet das lang erwartete Campus- und Sportfest der Technischen Universität Chemnitz statt. Ab 14 Uhr verwandelt sich der Sportplatz der TU Chemnitz am Thüringer Weg sowie die Freiflächen zwischen Sportplatz und Mensa & Cafeteria an der Reichenhainer Straße in ein Zentrum voller sportlicher und gesunder Aktivitäten.

Spaßwettkämpfe und Sportturniere

Um 14 Uhr fällt der Startschuss für die vielfältigen Spaßwettkämpfe, bei denen die Teilnehmer ihre konditionellen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Bis 16 Uhr können sich Teams für die Wettbewerbe anmelden, bevor um 18.30 Uhr die Laufzettel ausgewertet werden.

Ein besonderes Highlight des Tages ist das TUC-Fußballturnier, bei dem ab 16 Uhr sieben Dozierende gegen sieben Studierende auf dem Halbfeld des Sportplatzes antreten. Die Siegerehrung findet um 19.30 Uhr vor dem Neuen Hörsaalgebäude statt, wo die besten Teams und Kostüme prämiert werden.

Ab 21 Uhr wird das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft zwischen Deutschland und Schottland auf einer Großleinwand übertragen, was den perfekten Abschluss für einen sportlichen Tag bildet.

Neue und beliebte Disziplinen

In diesem Jahr können sich die Teilnehmer auf einige neue Disziplinen freuen: Der Segel-Grinder und die Reise nach Bad Ischl und zurück bringen frischen Wind ins Programm. Zusätzlich stehen Discgolf, Human Table Soccer, Beerpong, Dodgeball, Cricket, Orientierungslauf, Laufendes A und Blindenfußball auf dem Plan.

Parallel zu den sportlichen Aktivitäten findet der Tag der Gesundheit statt. Hier stehen natürliche und gesunde Angebote im Vordergrund, darunter Gleichgewichtstests, Geschicklichkeitsspiele, Fahrrad-Checks und Körperkompositionsanalysen. Informationen rund um Inklusion und Barrierefreiheit sowie Beratungen von Krankenkassen wie TK, AOK und Barmer runden das Programm ab.

Weitere Angebote und Unterhaltung

Kleine Sport-Spaß-Spiele für Kinder und Zuschauer sowie Präsentationen der studentischen Initiativen sorgen für Unterhaltung. Leckere Erfrischungs- und Verpflegungsangebote, Informationen vom TUC-Familienservice und zur Kulturhauptstadt Chemnitz ergänzen das umfangreiche Angebot.

Die Veranstaltung wird durch das Team des ZfSG organisiert und vom Akademischen Sanitätsdienst ASD TU Chemnitz gesichert. Radio UNiCC übernimmt die Moderation und sorgt für die richtige Stimmung.

Teilnahme und Anmeldung

25 Mixed-Teams haben sich bereits online vorangemeldet, wobei jedes Team aus fünf Personen besteht (mindestens eine weibliche und eine männliche Person). Teams sind eingeladen, in ausgefallenen Kostümen anzutreten. Nachmeldungen sind bis zur Kapazitätsgrenze von 50 Teams am Veranstaltungstag bis 16 Uhr möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden und Mitarbeitenden der Technischen Universität Chemnitz.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion