• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

CFC-Aufgalopp findet ohne Tim Campulka statt

FUSSBALL Himmelblauer Kader ist noch nicht komplett

Regionalligist Chemnitzer FC hat am Montagvormittag den Trainingsauftakt vollzogen. Cheftrainer Christian Tiffert begrüßte dabei 16 Feldspieler und zwei Torleute.  Marc Arnold, der Geschäftsführer Sport des CFC betonte, dass damit die Personalplanungen nicht abgeschlossen seien. "Wir schauen, wie sich der Kader entwickelt und halten uns ein Fenster offen, um noch ein oder zwei Spieler zu holen. Grundsätzlich haben wir bis 31. August dafür Zeit", machte Arnold deutlich. Zudem soll die Stelle des Torwarttrainers beim CFC möglichst zügig neu besetzt werden. 

 

Neuzugang Stagge fehlt verletzt

Neuzugang Lukas Stagge war zum Auftakt aufgrund der Handverletzung beim Auftakt nicht dabei. Außerdem fahndete das Dutzend Fans, die den Aufgalopp in die neue Regionalliga-Saison verfolgten, vergeblich nach Abwehrrecke Tim Campulka.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!