Aufstiegstrikot geht für 700 Euro unter den Hammer!

Auktion CFC-Aufstiegsheld Danilo Kunze versteigert signiertes Originaltrikot!

Das Aufstiegstrikot wurde für 700 Euro an Lars Ehnert versteigert.

Hintergrund: Am 6. Juni jährte sich zum 20. Mal der Tag, an dem der Chemnitzer FC seinen bisher letzten Zweitliga-Aufstieg perfekt mache: Mit 2:0 schlug man am 6. Juni im heimischen Stadion an der Gellertstraße den VfL Osnabrück und versetzte ganz Chemnitz in kollektiven Freudentaumel. Dies hat Ex-Profi Danilo Kunze, der heute als Mediaberater bei BLICK arbeitet, zum Anlass genommen, ein Trikot aus der Aufstiegssaison mit Unterschriften der beteiligten Akteure wie Trainer Christoph Franke oder Ulf Mehlhorn für den guten Zweck zu versteigern.

Gemeinnütziger Verein erhält den Erlös

"Der Erlös geht an den Verein Lukas Stern e.V., der seit 2016 schwerstkranken Menschen den letzten Wunsch erfüllt", sagt Danilo Kunze, der in der Saison 1998/99 in 32 Spielen 11 Treffer für die Himmelblauen erzielte und im Relegationsrückspiel mit einem Tor und einer Vorlage maßgeblich am "Wunder von Chemnitz" beteiligt war. Unterstützung erhielt er beim Fototermin von Jens Schmidt (heute im Verkaufsteam von Eastside SportMüller), der 1989 als Torwart mit dem damaligen FC Karl-Marx-Stadt für legendäre Europapokalmomente sorgte, die den FCK nach Porto, Sion und schließlich im Achtelfinale nach Turin führten, wo man knapp gegen den späteren Pokalgewinner Juventus ausschied.