CFC-Autogrammstunde in der neugestalteten Geburtshilfe

Klinikum Tag der offenen Tür mit gratis Baby-Bauch-Foto

cfc-autogrammstunde-in-der-neugestalteten-geburtshilfe
Foto: Dr. Heinz Linke/Getty Images

In der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz fanden in den vergangenen Monaten Sanierungsarbeiten statt. Nach zwölf Monaten kann sich das Ergebnis nun sehen lassen. Zu diesem Anlass lädt die neugestaltete Abteilung am kommenden Samstag zwischen 10 und 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Das Klinikum plant ein buntes Programm mit mehreren Highlights. So können sich Schwangere einer kostenlose 3D/4D-Ultraschalluntersuchungen unterziehen und dürfen sich über ein ebenfalls kostenloses Foto von ihrem Baby-Bauch freuen.

Der CFC gastiert in der Geburtshilfe

Für alle Fans des Chemnitzer FC steht zwischen 11 und 12 Uhr ein ganz besonderer Programmpunkt auf der Liste: Eine Autogrammestunde mit den CFC-Spielern Florian Hansch und Tom Baumgart.

Zudem wird es eine Klinik-Besichtigung mit Stations- und Kreißsaalführungen geben sowie die Vorführung der Klinikum-Folgen aus der RTL2-Serie "Die Babystation". Auch für Verpflegung ist bei der Eröffnung des Loungecafés Flemming 4 gesorgt und einem gesunden Buffet im Kinderspaß-Bereich.

Interessenten finden die Abteilung der Geburtshilfe im Haus A in der Flemmingstraße 4.

Auch online gibt es etwas Neues

Neben der sanierten Abteilung hat sich auch online etwas verändert. Das Eltern-Kind-Zentrums hat eine neue Internetpräsenz. Hier lassen sich Informationen zur Schwangerschaft und Geburt aber auch zur Vorsorge, Nachsorge und zum Thema Wochenbett finden.

Darüber hinaus informiert die Seite ausführlich über alles, was es in der ersten Zeit mit einem neugeborenen Kind zu beachten gibt.