• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

CFC-Coach Berlinski lobt "Bereicherung" Christian Bickel

fussball Im März könnte der Ball für den CFC wieder rollen

Verbindliche Auskünfte bezüglich der Fortsetzung des Punktspielbetriebs in der Fußball-Regionalliga Nordost gibt es derzeit wegen der nach wie vor angespannten Corona-Situation nicht. Immerhin stellte der Nordostdeutsche Fußballverband Überlegungen an, die Serie Anfang März fortzuführen und wenigstens die Hinrunde zu beenden. Beim Chemnitzer FC wird unterdessen weiterhin in verkürztem Umfang trainiert, um für die Wiederaufnahme der Punktspiele gerüstet zu sein.

Wetter durchkreuzt die Pläne des Trainers

Allerdings musste Cheftrainer Daniel Berlinski in dieser Woche improvisieren, da durch die intensiven Schneefälle eine Nutzung des Kunstrasenplatzes im Sportforum unmöglich wurde. "Der Coach hat in dieser Situation seinen Plan umgestellt und mit seinem Team in der Leichtathletikhalle trainiert", berichtet CFC-Pressesprecher Steffen Wunderlich. Auch wenn die Zukunft der Liga aktuell viele Fragezeichen aufwirft, basteln die Himmelblauen schon am Kader für die kommende Saison. So wurde der im Juni auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Christian Bickel vorzeitig verlängert. Über die Laufzeit des neuen Arbeitspapiers wurde nichts bekannt.

Gebürtiger Thüringer hat eine Menge Erfahrung

Der 30-Jährige Kicker absolvierte in der laufenden Saison bisher elf Punktspiele für den CFC, erzielte dabei sechs Treffer. Bickel durchlief zunächst die Nachwuchsabteilung des FC Rot-Weiß Erfurt, trug später unter anderem die Trikots des SC Freiburg, Jahn Regensburg, Energie Cottbus und Hansa Rostock. Nachdem er 2018 beim FSV Zwickau angeheuert hatte, wechselte der 1,78 Meter große Akteur im Sommer 2020 zum CFC. "Christian hat bisher regelmäßig gezeigt, welche Verstärkung er für unsere Mannschaft ist. Sein Spielwitz und die Erfahrung aus über 40 Zweitliga-Spielen sind eine Bereicherung für die Jungs und den gesamten Club", sagte Trainer Daniel Berlinski, der am heutigen Freitag 35 Jahre alt wird.



Prospekte