CFC: Erster Winter-Neuzugang perfekt!

FußballOesterhelweg schnürt ab sofort die Schuhe für die Himmelblauen

Nach dem Sarmov-Abgang präsentiert der Chemnitzer FC seinen ersten Winter-Neuzugang. Mit Maximilian Oesterhelweg, der bereits die gesamte Vorbereitung mit dabei war, steht ab sofort ein neuer offensiv, vielseitig einsetzbarer Spieler bei den Himmelblauen unter Vertrag. "Maximilian hat eine starke Scorer-Quote in der 3. Liga. Wir sind froh und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit ihm hier in Chemnitz", sagte Armin Causevic, Sportdirektor der Chemnitzer FC Fußball GmbH, zu dieser Verpflichtung.

Oesterhelweg, der bis Sommer 2019 bei den Sportfreunden aus Lotte unter Vertrag stand, absolvierte in der 3. Liga bereits 64 Spiele. In diesen steuerte er jeweils 14 Tore sowie 14 Vorlagen bei. "Ich bin froh, dass meine Leistungen im Training die Verantwortlichen überzeugen konnten und freue mich darauf nun endlich auch offiziell als Teil des Chemnitzer FC loslegen zu können", freut sich der gebürtige Gütersloher auf die sportliche Herausforderung in Chemnitz.

In Erinnerung an "The Black Mamba"

Beim CFC wird Oesterhelweg mit der Rückennummer 24 auflaufen, die ihm besonders wichtig ist: "Durch den Tod von Kobe Bryant habe ich mich aber kurzfristig umentschieden. Es ist meine Art an Erinnerung an einen großartigen Athleten. Mit seiner Leidenschaft für den Sport war er für mich ein Vorbild in Sachen Einsatz, Motivation und Hingabe", begründet der 29-Jährige seine Entscheidung. Am Samstag beim Auswärtsspiel in Meppen könnte der Winter-Neuzugang bereits sein erstes Pflichtspiel für den Chemnitzer FC bestreiten.