• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

CFC: Fanboykott vor Ostduell!

FUSSBALL Mehr als 50 Fanclubs bleiben Spiel gegen Magdeburg fern

Wer morgen zum traditionsreichen Duell zwischen dem Chemnitzer FC und dem 1. FC Magdeburg im "Stadion - An der Gellertstraße" zugegen ist und einen Blick in die Südkurve wirft, dem werden höchstwahrscheinlich zahlreiche große Lücken auffallen. Der Grund ist ein Informationsflyer der himmelblauen Fans, welcher seit heute Morgen in den sozialen Medien kursiert. Dieser ist mit den Worten: "Wir lassen uns nicht erpressen!" überschrieben und fasst die "abstrusen Geschehnisse rund um den CFC" der letzten Wochen und Monate zusammen.

Mehrheit der Fanclubs stimmen Boykott zu

Das eine Seite umfassende Schreiben wurde bereits von mehr als 50 - und damit über der Hälfte der offiziellen - CFC-Fanclubs unterschrieben. Diese bekennen sich damit allerdings nicht nur zum Boykott des FCM-Spiels, sondern sprechen sich darüber für Erhaltung des Chemnitzer FC e.V. und des Nachwuchsleistungszentrum aus: "Nichts ist wichtiger als der ehrliche Fortbestand des Chemnitzer FC e.V.! Ohne Lügen, Intrigen und Erpressungen!" Weitere Forderungen sind unter anderem noch die Einhaltung der 50+1-Regel sowie ein respektvoller Umgang mit Fan- und Mitgliederinteressen. Am kommenden Montag findet die mit Spannung erwartete Mitgliederversammlung statt.

Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde seitens des Chemnitzer FC mitgeteilt, dass man 7.000 Zuschauer erwartet. Zum letzten Gastspiel des FCM, welches der CFC mit 2:3 verlor, kamen 7.847 Zuschauer.

Chemnitzer FC testet gegen Bundesligisten

Der Chemnitzer FC bestreitet in der Länderspielpause ein Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin. Die Partie gegen den Erstligisten findet am Donnerstag, 5. September im Jahnstadion Hoyerswerda statt. Anstoß ist um 17.30 Uhr. Das Testspiel findet anlässlich der Feier "100 Jahre Fußball in Hoyerswerda" statt. Tickets für die Partie kosten 8 Euro und sind online unter www.hoyerswerdaer-fc.de erhältlich.



Prospekte