CFC: Härtetest gegen die Eisernen!

FUSSBALL Himmelblaue unterliegen dem 1. FC Union Berlin mit 1:3

Hoyerswerda. 

Hoyerswerda. Der Chemnitzer FC nutzt auch in diesem Jahr die Länderspielpause für Testspiele. Im ersten trennten sich die Himmelblauen vom 1. FC Union Berlin mit 1:3. Alle Tore fielen nach dem Seitenwechsel. Den Ehrentreffer vor 1.800 Zuschauern, unter denen auch André Meyer zu finden war, im altehrwürdigen "Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion" in Hoyerswerda erzielte Garcia kurz vor Schluss. Bei den Eisernen hatten sich zuvor Kade, Gogia und Abdullahi in die Torschützenliste eingetragen.

Sarmov feiert Geburtstag in Wembley

Sreto Ristic, vorübergehender Interimscoach beim CFC, musste zum einen krankheitsbedingt auf Reddemann verzichten, zum anderen musste er ohne Mittelfeldstratege Georgi Sarmov auskommen. Dieser wurde erneut von Nationaltrainer Krassimir Balakov in den Kader der bulgarischen Nationalmannschaft berufen. Diese trifft am Samstag, an dem Sarmov seinen 34. Geburtstag begeht, im Wembley-Stadion auf die Engländer, drei Tage später steht zudem das Freundschaftsspiel gegen Irland im "Aviva Stadium" in Dublin auf dem Programm.

Neuzugänge stürmen von Beginn

Zum ersten Mal standen die beiden Last-Minute-Neuzugänge Noah Awuku und Philipp Hosiner auf dem Feld. Beide konnten heute allerdings keinerlei Akzente setzen. Direkt mit dem Anpfiff kam der Bundesliga-Aufsteiger aus der Hauptstadt zu zwei Aluminiumtreffern, ein weiterer sollte in der ersten Halbzeit noch hinzukommen. Trotz guter Möglichkeiten fiel auf beiden Seiten in der ersten Halbzeit kein Treffer. Die beste CFC-Chance hatte Tallig; sein Schuss von der Strafraumgrenze landete am Pfosten. Mit Hoheneder und Langer standen nur zwei etatmäßige Stammspieler in der Startformationen.

Clevere Berliner schlagen dreimal eiskalt zu

In der 47. Minute schoss Kade die Unioner nach einem Eckball in Front, acht Minuten später erhöhte Gogia auf 2:0. Bei Urs Fischer kamen vor allem Akteure zum Einsatz, die in den ersten drei Bundesligapielen nur wenig Spielpraxis sammeln konnten. Abdullahi gelang in der 77. Minute noch der dritte Treffer. In der Schlussphase nutzte der eingewechselte Garcia einen Fehler zum verdienten Ehrentreffer aus. Die Vorlage steuerte Bonga bei.

Weiterer Test am Dienstag

Am Dienstag, den 10. September, bestreiten die Himmelblauen noch ein weiteres Testspiel. Im Sportforum treffen sie auf Regionalligist FSV Union Fürstenwalde, die nach sieben Spielen auf dem sechsten Rang stehen. Erfolgreichster Torschütze ist mit drei Treffern der ehemalige CFC-Kicker Kimmo Hovi.