CFC holt neuen Abwehrmann!

FUSSBALL Sören Reddemann wechselt aus Wiesbaden nach Chemnitz

Der Chemnitzer FC hat am heutigen Donnerstag Sören Reddemann verpflichtet. Der 23-jährige Abwehrspieler wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden an die Gellertstraße. Über die Vertragsdetails vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. "Sören ist ein sehr kopfballstarker, technisch versierter und schneller Abwehrspieler, der trotz seines noch jungen Alters bereits seine Stärken sowohl als Innen- als auch Linksverteidiger in der 3. Liga unter Beweis gestellt hat. Er ist in seiner Entwicklung erst am Anfang. Wir freuen uns sehr, dass sich Sören für den CFC entschieden hat, um mit uns gemeinsam den nächsten Schritt in seiner Karriere zu gehen", erklärte Thomas Sobotzik, Geschäftsführer des Chemnitzer FC.

Gebürtiger Sachse freut sich auf neue Aufgabe

"Ich freue mich darauf, in meine Heimat Sachsen zurückzukehren. Meine Familie wohnt in Leipzig, hier bin ich groß geworden. Nach den ersten Gesprächen war mir sofort klar, dass ich beim CFC unterschreiben werde. Ich bin gespannt auf die Mannschaft und möchte dabei helfen, den Club weiter nach vorne zu bringen", so Sören Reddemann nach der Vertragsunterschrift.

Sören Reddemann wurde am 16. Mai 1996 im sächsischen Zwenkau geboren. Nach seinen Anfängen in der Jugend vom FC Sachsen Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig wechselte er im Sommer 2010 in die Jugendabteilung von RasenBallsport Leipzig, mit der er in der Saison 2014/15 Meister der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost wurde. In der darauffolgenden Saison wurde Reddemann in den Kader der zweiten Mannschaft aufgenommen. Nach der Auflösung des Teams zum Ende der Saison 2016/17, wechselte er im Sommer 2017 zum SV Wehen Wiesbaden. Für die Hessen absolvierte der 1,91 Meter große Defensivspieler insgesamt 36 Partien, davon 31 in der 3. Liga. Am Ende der abgelaufenen Saison 2018/19 feierte er mit dem SV Wehen Wiesbaden den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Reddemann ist nach Georgi Sarmov, Nils Blumberg, Clemens Schoppenhauer, Tarsis Bonga und Marcelo de Freitas Costa der sechste Neuzugang für die Drittliga-Saison 2019/20. Der Abwehrspieler erhält die Rückennummer 25.