• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

CFC-Nachwuchs schlägt Männerteam

Fussball Saisonvorbereitung der CFC-Junioren voller Erfolg

Die Bundesliga-A-Junioren des Chemnitzer FC stecken derzeit voll in der Saisonvorbereitung. Dass die Truppe von Trainer Kay- Uwe Jendrossek dabei schon ganz gut in Schwung ist, unterstrich sie am Samstag, indem sie im Sportforum Chemnitz den Fußball-Oberligisten VfL Hohenstein-Ernstthal 4:0 (1:0) bezwang. Das gegen eine Herrenmannschaft getestet wurde, stellte kein Novum dar. "In der Vorbereitung laufen wir nur gegen Männerteams auf, denn nur das ist für uns zielführend. Unter anderem werden meine Spieler athletisch viel mehr gefordert", erklärte der CFC-Trainer.

Roscher zweifacher Torschütze

Gegen Hohenstein-Ernstthal markierten Simon Noah Roscher (2) und Roman Bekö die Tore für den CFC, einmal traf der VfL in den eigenen Kasten. Bei Bekö handelte es sich um einen Testspieler von Hertha Zehlendorf. "Roman hat seine Sache gut gemacht. Wir würden ihn gern verpflichten, müssen dabei aber sehen, was wirtschaftlich machbar ist", sagte Jendrossek. Auch mit dem gesamten Auftritt seiner Jungs zeigte sich der Coach zufrieden. "Das war schon ganz ordentlich, wie sich meine Mannschaft präsentiert hat", sagt Jendrossek.

Dämpfer für VfL

Abgesehen von einem Pfostentreffer des Oberligisten ließen die Chemnitzer Nachwuchsspieler kaum etwas zu und hatten insgesamt auch mehr Spielanteile. "Für uns war es vor dem scharfen Saisonstart wohl ein Dämpfer zur richtigen Zeit", sagte VfL-Trainer Steve Dieske.



Prospekte