CFC-Spiel gegen Dynamo aus Sicherheitsgründen verschoben

Fussball Neue Planung aufgrund des G20-Gipfels in Hamburg

cfc-spiel-gegen-dynamo-aus-sicherheitsgruenden-verschoben
Foto: Harry Härtel

Wie der Chemnitzer FC mitteilt, muss das Spiel gegen Dynamo Dresden verschoben werden.

Die Partie war auf den 5. Juli angesetzt. "Die Verlegung muss aufgrund der Lageeinschätzung der Sicherheitsbehörden vorgenommen werden", heißt es aus dem Verein. Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt.

Ein neuer Termin für das Spiel zwischen Chemnitzer FC und SG Dynamo Dresden ist noch nicht gefunden. Doch eines ist sicher: Beide Vereine halten an dem Benefizspiel fest.