• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

CFC startet am Sonntag gegen TeBe Berlin in die Rückrunde

FUSSBALL Halbzeitbilanz ist in den kommenden Spielen ausbaufähig

Der Chemnitzer FC hat zum Abschluss der Hinrunde der Fußball-Regionalliga Nordost beim SV Tasmania Berlin einen verdienten 2:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Nach dem achten Saisonerfolg kletterte der CFC mit nunmehr 31 Punkten auf den 7. Tabellenplatz. Die Bilanz hätte für Chemnitz zu Saisonhalbzeit sicherlich etwas besser ausfallen können. "Ich habe in den vergangenen zehn Spielen meiner Mannschaft durchaus eine positive Entwicklung gesehen, wenngleich das 1:1 im Heimspiel gegen den ZFC Meuselwitz einen kleinen Rückschlag bedeutete", sagte CFC-Cheftrainer Daniel Berlinski.

Bisherige Ausbeute gering

Beste Torschützen im himmelblauen Trikot sind Furkan Kircicek und Kilian Pagliuca, die jeweils fünfmal trafen. Kevin Freiberger machte bis jetzt vier Kisten. Das Torverhältnis beträgt nach 19 Spielen 32:20. Insgesamt, so der Coach weiter, sei die bisherige Ausbeute um 5 bis 6 Punkte zu gering ausgefallen. Innenverteidiger Robert Zickert wird da noch ein Stück konkreter. "Es war mehr drin, wir haben in der Hinrunde viele Punkte liegen lassen", sagte der gebürtige Herzberger.

Siebenmaliges Teilen der Punkte mit dem Gegner

Doch jetzt ist gerade einmal die Hälfte der Serie vorbei. "Wenn wir in der Rückrunde auch die Spiele gewinnen, in denen es bisher nur zu einem Unentschieden reichte, können wir uns im oberen Tabellendrittel festsetzen", meinte Berlinski. Bisher teilte sich der Club siebenmal mit dem Gegner die Punkte.

Die guten sportlichen Vorsätze für die Rückrunde kann der CFC gleich am Sonntag in die Tat umsetzen. Dann muss das Team ab 13 Uhr im Mommsenstadion bei Tennis Borussia Berlin antreten. Im Hinspiel ging der CFC als 3:1-Sieger vom Platz. Die Berliner sind den Himmelblauen dicht auf den Fersen, sie verfügen aktuell als Neunter über 30 Punkte.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!