• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

CFC: Testspielerfolgsserie hält!

FUSSBALL Freiberger, Kurt und Müller treffen gegen Nord-Regionalligisten.

Der Chemnitzer FC schließt die englische Testspielwoche mit dem dritten Sieg in Folge ab. Gegen den TSV Havelse siegten die Himmelblauen mit 3:1. Gegen den Tabellenführer der Gruppe-Süd in der Regionalliga-Nord trafen Freiberger, Kurt und Müller allesamt nach der Pause. Der CFC kassierte im vierten Vorbereitungsspiel sein erstes Gegentor. Die Partie fand erneut im Hauptstadion des Chemnitzer Sportforums und unter Ausschluss von Zuschauern statt.

Drei Tore, zwei Verletzte und das erste Gegentor

Die Gäste aus Havelse kamen besser in die Partie und hatten in den anfänglich mehrere kleinere Möglichkeiten, um einen Treffer zu erzielen. Die Berlinski-Schützlinge schossen nach einer halben zum ersten Mal auf des Gegners Tor. Der Versuch von Bickel mit seinem schwächeren linken Fuß aus zwanzig Metern war jedoch harmlos. In der 36. Minute schob Caciel - nach Kopfballvorlage von Shala - den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. Wenige Zeigerumdrehungen vor dem Pausenpfiff hatte der sehr aktive Max Roscher gute Gelegenheit. Der U19-Kicker machte im linken Mittelfeld auf sich aufmerksam.

Zur Pause wechselte CFC-Coach Berlinski wieder mehrfach durch. Auf dem Feld stand nun unter anderem Freiberger. Der erfahrene Stürmer nutzte in der 55. Minute einen Fehler der Defensive aus und erzielte aus Nahdistanz die himmelblaue Führung. Die Vorlage steuerte Bekö bei. Elf Minuten später hatte Freiberger nach feinem Pass von Kurt den Doppelpack auf dem Fuß, allerdings ging sein Schuss über das Tor. Auf der Gegenseite verhinderte Jakubov mit einer bockstarken Parade den Ausgleich. In der 75. Minute erhöhte Kurt mit einem sicher verwandelten Elfmeter auf 2:0, Ogbidi war zuvor gefoult worden. In der Schlussphase traf Foelster für die Gäste aus Niedersachsen nach einem Eckball zum Anschlusstreffer. Im direkten Gegenzug stellte Tobias Müller die alte Zwei-Tore-Führung wieder her. Trotz Erfolg bleiben jedoch zwei Wermutstropfen: In der ersten Halbzeit musste sowohl Milde als auch Campulka verletzungsbedingt ausgewechselt werden, Köhler und Aigner kamen daraufhin in die Partie.

CFC-Campus: Nachwuchs im Mittelpunkt

Am Donnerstag fand bereits die feierliche Eröffnung des "CFC Campus" statt. Ab sofort trägt das Nachwuchs- und Trainingsgelände im Chemnitzer Sportforum offiziell diese Bezeichnung. Das Gelände auf dem Neubauernweg wiederum wurde "CFC Junior Campus" getauft. Im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) setzt der Chemnitzer FC auf eine ganzheitliche Ausbildung. "Es ist wichtig, dass wir unsere Spieler nicht nur auf dem Rasen gut ausbilden, sondern auch für das weitere Leben vorbereiten. Dazu gehören auch eine optimale schulische und berufliche Ausbildung", erklärte Marcus Jahn, Leiter des CFC-Nachwuchsleistungszentrums. Bei der konzeptionellen Ausrichtung der Nachwuchsarbeit kooperieren die Himmelblauen strategisch mit unterschiedlichen Institutionen zusammen. Ein bedeutsamer Partner ist das Sportverbundsystem mit seinen Sportschulen und dem Sportinternat. Am Standort im Sportforum gehört weiterhin die enge Verzahnung mit den anderen Sportarten dazu - für die jungen Talente bietet es ideale Rahmenbedingungen, um sich entwickeln zu können. Speziell für die Nachwuchsfußballer bietet es die Chance, den Sprung in die erste Männermannschaft zu schaffen.

Mit der Umbenennung und dem neuen Logo möchte der CFC ein modernes und authentisches Signal für sein zertifizierten Nachwuchsleistungszentrum setzen - und das wurde auch von Seiten der Stadt Chemnitz positiv aufgenommen. "Die Nachwuchsarbeit des Chemnitzer FC hat eine enorm hohe Bedeutung für die Stadt Chemnitz. Dieses in unserer Stadt einzigartige NLZ mit dem CFC Campus zu verbinden und damit zu zeigen, dass wir miteinander partnerschaftlich aktiv sind, hat eine starke Sogwirkung für Eltern und talentierte Kinder", lobt Ralph Burghart, Bürgermeister für Bildung, Soziales, Jugend, Kultur und Sport der Stadt Chemnitz.



Prospekte