• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

ChemCats machen es spannend

basketball Die Chemnitzer Zweitligistinnen sichern sich in spektakulärem Spiel den zweiten Tabellenplatz

Chemnitz. 

Chemnitz. Die ChemCats haben in der 2. Basketball-Bundesliga Nord zu Hause das mitteldeutsche Duell gegen den USV Vimodrom Baskets Jena 77:70 gewonnen und damit ihren 2. Tabellenplatz untermauert. Nachdem die Cats zunächst etwas Zeit brauchten, in Fahrt zu kommen , bauten sie den Vorteil aus dem ersten Viertel (18:13) auf 36:29 aus. Als sie dann im dritten Abschnitt 54:32 führten, schien der Sieg bereits eingetütet. Doch dann schlichen sich bei den Chemnitzerinnen einige Fehler ein. So schmolz der große Vorsprung immer mehr zusammen und betrug 4 Minuten vor der Schlusssirene beim 65: 61 nur noch 4 Punkte.

 

Chem Cats behalten den Überblick

 

Doch diese Phase überstanden die Gastgeberinnen zum Glück. .Den Zuschauern wurde in der Schlossteichhalle dann wieder deutlich wohler, als eine 75:67-Führung der Chemnitzerinnen auf der Anzeigetafel abzulesen war. Am kommenden Sonntag reisen die Chemcats zum Tabellenfünften Eintracht Braunschweig.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!