Chemnitz blüht auf

Blumen Morgen beginnt die städtische Bepflanzung mit Sommerblumen

Am Mittwoch dem 5. Juni 2019, beginnt die jährliche Sommerblumenpflanzung. Die Gärtner der Stadt bringen auf zirka 1.000 Quadratmetern Fläche Farbe in die Stadt. Die Beete wurden bereits in den letzten Wochen vorbereitet, so dass am die ersten Sommerblumen auf dem Schloßplatz gepflanzt werden können. Danach erfolgen am 12. Juni die Pflanzungen am "Park am Roten Turm" und im "Schloßbergpark".
Geliefert werden die Pflanzen in gewohnter Qualität durch die Fa. Wilhelm-Willkomm GbR aus Dresden. Für die bunte Blütenpracht werden insgesamt 24.500 Sommerblumen, wie Begonien, Leberbalsam, Buntnessel, Dahlien, Eisenkraut und Sonnenhut, gepflanzt. Damit werden auch den Bienen der Stadt einige Leckerbissen serviert. Die Kosten der Pflanzung betragen 15.897 Euro.