• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Chemnitz feiert 2014 länger

Vorschau Was die Kultur dieses Jahr zu bieten hat - Teil 2: Juli bis Dezember

Auch dieses Jahr ist reich an kulturellen Höhepunkten. BLICK schaut voraus, worauf wir uns 2014 freuen können.

Juli: Der Stausee Oberrabenstein erholt sich vom Kosmonaut-Festival (27./28.6.). Am 3. Juli beginnen die Filmnächte auf dem Theaterplatz. Rund ums Rathaus soll es wieder öffentliches Fußball-Gucken geben - im Juli hoffentlich auch mit KO-Spielen der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien. Die Robert-Schumann-Philharmonie lädt zu "Begegnungen mit Schubert" (9. bis 16.7.) - unter anderem ins Straßenbahndepot . Am 25. eröffnet das Weindorf, in diesem Jahr anlässlich des 25-jährigen Bestehens sogar für zwei Wochen.

August: Auch das Stadtfest feiert runden Geburtstag. Zur 20. Auflage darf's ein bisschen mehr sein - gefeiert wird diesmal voraussichtlich vier Tage (28. bis 31.8.). In der NSG gibt es den ganzen Monat über die Sächsische Grafikbiennale zu sehen. Am 23. swingt Chemnitz mit Jazz in allen Spielarten in der Innenstadt.

September: Auf dem "Podium Villa Esche" ist Musiker Heinz Rudolf Kunze mit seinem ersten Roman zu Gast (3.9.), in die Chemnitz-Arena kommt Comedian Bülent Ceylan (5.3.). Die Tage der Industriekultur gibt's 2014 zum fünften Mal - sie widmen sich vom 12. bis 14. der Moderne. Die Theater Chemnitz eröffnen ihre neue Spielzeit.

Oktober: Die Stadthalle wird 40 Jahre alt und feiert das mit einer Jubiläumsshow am 4. Oktober. Am gleichen Wochenende lockt die Innenstadt mit den Chemnitzer Modenächten. Vom 13. bis 19. flimmern beim Schlingel-Festival wieder Hunderte Kinder- und Jugendfilme über die Leinwand.

November: Beim Werkkunstmarkt am Wasserschloss Klaffenbach gibt es weder viele Unikate und Kleinserien aus Schmuck, Mode oder Keramik zu erstehen (1.11.). Die Villa Esche fragt ab 7. in einer Ausstellung, ob Chemnitz als Stadt der Moderne auch eine moderne Stadt ist. Die Mozart-Gesellschaft gibt zum Monatsende ein doppeltes Benefizkonzert in der Petri-Kirche (29./30.11.)

Dezember: Weihnachten? Kann warten! Am 12.12. spielen die Fantastischen Vier ihr einziges Sachsen-Konzert der "Rekord-Tour" in der Chemnitz-Arena. In die Stadthalle kommt am 22. die Hexe Baba Jaga.