Chemnitz freut sich auf den Frühling

Messe Im März heißt es benvenuta primavera

chemnitz-freut-sich-auf-den-fruehling
Foto: Kristin Schmidt

Der Winter hat uns noch fest im Griff. Aber am 10. März heißt es benvenuta primavera! Dann lädt die Messe Chemnitz zur 14. Auflage der Garten- und Freizeitmesse "Chemnitzer Frühling" ein. Drei Tage blüht die Messehalle in den Farben von Italien: grün, weiß, rot. Bei Cappuccino, Pizza, Pasta und Co. kommt dabei das Kulinarische aus dem Mittelmeerland nicht zu kurz.

Wie in jedem Jahr bauen die Veranstalter aber vor allem auf Bewährtes für Hobbygärtner, Grundstücksbesitzer und alle, die sich Anregungen zur Freizeitgestaltung holen wollen. So bieten zahlreiche Gartenbaubetriebe, Baumschulen und Händler ein breites Sortiment an Pflanzen, Sämereien und Garten- und Freizeitgeräten an. "Auf großes Interesse der Besucher stieß im vergangenen Jahr das Angebot an Gartenaccessoires", sagt André Rehn, Leiter Messen & Märkte der Messe Chemnitz, "Dem werden wir auch in diesem Jahr gerecht werden."

Der Stadtverband Chemnitz der Kleingärtner e. V. bietet den Messebesuchern kompetente Beratung rund um die Parzelle.

Vor einem Jahr besuchten 20.000 Gäste aus der gesamten Region die Messe "Chemnitzer Frühling", die in diesem Jahr vom 10. bis 12. März stattfindet.