• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Chemnitz: Gleich vier Einbrüche an einem Abend

Polizei Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Im Chemnitzer Ortsteil Schlosschemnitz kam es am gestrigen Freitag im Zeitraum von etwa 18 Uhr bis Mitternacht zu insgesamt vier Einbrüchen und zwei Einbruchsversuchen in Wohnungen. Betroffen waren dabei unter anderem eine Hochpaterre-Wohnung in der Glauchauer Straße. Die Täter wurden hier jedoch von der Wohnungsinhaberin überrascht und flohen daraufhin ohne Beute in unbekannte Richtung.

Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz sind zudem Einbrüche und Einbruchsversuche in Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften im Abteiweg, in der Küchwaldstraße, in der Straße Kesselgarten und in der Waldleite zu vermerken. Die Täter klauten hauptsächlich Bargeld und Schmuck. Die Höhe des entstandenen Sach- und Stehlschadens ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.



Prospekte