Chemnitz: Katalysator-Diebe gehen um

Blaulicht Über 6.000 Euro Sachschaden

Im Zeitraum vom 18. April 18:00 Uhr bis zum 20. April 18:45 Uhr demontierten Unbekannte den Katalysator eines in der Neefestraße abgestellten Mitsubishis verschwanden anschließend mit dem Diebesgut. Dem Fahrzeughalter entstand hierbei ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro.

Auch auf einem Firmengelände in der Röhrsdorfer Allee hatten sich Unbekannte in den zurückliegenden Monaten an einem abgestellten Kleintransporter Nissan zu schaffen gemacht. Die Täter gingen dabei ähnlich vor. Sie demontierten den Katalysator und verschwanden mit diesem. An dem Kleintransporter entstand ein Gesamtschaden von zirka 6 000 Euro. Der Diebstahl wurde jedoch erst am gestrigen Montag bemerkt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!