Chemnitz: Kind wird von Auto angefahren

Blaulicht Schwer verletzt ins Krankenhaus

Die Paul-Jäkel-Straße aus Richtung Beyerstraße in Richtung Leipziger Straße befuhr am Dienstag die 30-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota. Als unvermittelt ein Kind über die Straße rannte, konnte sie trotz Bremsens und Ausweichens einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Das neunjährige Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.