• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Chemnitz trägt Deutsche Meisterschaften der Eisschnelllauf-Junioren aus

Sport Die Deutsche Meisterschaft dient zur Qualifikation für die Junioren-Weltmeisterschaften in Innsbruck.

Der Eisschnelllauf-Club Chemnitz e.V. trägt vom 17. bis 19. Dezember die Deutschen Meisterschaften der  A- und B-Junioren aus. Es werden etwa 50 Sportler aus Chemnitz, Dresden, Erfurt, Berlin, Inzell und Grefrath am Start sein.

Junge Sportler qualifizieren sich

Gelaufen werden Distanzen von 500 bis 5000 Metern an insgesamt drei Tagen. Es starten die A-Junioren (Altersklasse 18/19) und B-Junioren (Altersklasse 16/17). Die Deutsche Meisterschaft dient zur Qualifikation für die Junioren-Weltmeisterschaften in Innsbruck. Medaillen-Anwärter sind unter anderem die Lokalmatore Tina Hemeltjen und Richard Schreiter.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!