Chemnitz: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Polizei VW fuhr über rote Ampel und stieß mit Audi zusammen

Foto: Harry Härtel

Bei einem Unfall auf dem Chemnitzer Kaßberg sind am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden.

Vermutlich bei Rot gefahren

Zuvor war die 56-jährige Fahrerin eines Pkw Audi auf der Barbarossastraße auf Richtung Zwickauer Straße unterwegs, als die Fahrerin eines Pkw Vw (Linksabbieger) das Rotlicht an der Ampelkreuzung missachtete und mit dem Audi zusammenstieß

Infolgedessen wurde die 64-Jährige mit ihrem Vw noch auf den Fußweg gegen einen geparkten Mercedes geschleudert, überfuhr einen Poller und stieß gegen einen Betonpflanzkübel.

Die Fahrerin des Audis musste von der Feuerwehr geborgen werden, dafür wurde die hintere Fahrzeugtür herausgeschnitten. Auch die 64-Jährige Vw-Fahrerin wurde schwer verletzt.

Der Sachschäden beläuft sich insgesamt auf zirka 22.500 Euro.