• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Chemnitzer FC kassiert Heimspielniederlage

Fußball CFC verliert 0:1 gegen BFC Dynamo

Der Chemnitzer FC hat am Mittwoch in der Fußball-Regionalliga seine dritte Saisonniederlage kassiert. Gegen den BFC Dynamo unterlag das Team von Cheftrainer Daniel Berlinski 0:1 (0:1). Der Chemnitzer FC musste von Beginn an ohne Mittelfeldspieler Christian Bickel auskommen, der nach seiner Nasenoperation doch nicht im Aufgebot stand. Dafür feierte Simon Noah Roscher sein Startelfdebüt.

Berliner drücken

Die Berliner präsentierten sich sofort als die Mannschaft, die zügig den Weg Richtung des gegnerischen Strafraums suchte und sich ersten Chancen herausarbeitete. So musste CFC- Keeper Jakub Jakubov nach 14 Minuten alles abrufen, um gegen den Benjamin Förster zu klären. Der Berliner Stürmer hatte seine fußballerische Laufbahn einst bei den Himmelblauen begonnen und lange für den CFC gespielt. Die Hauptstädter dachten anschließend nicht daran, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und machten sich in der Chemnitzer Hälfte breit. Die hochverdiente Gäste- Führung besorgte schließlich Ronny Garbuschewski vom Elfmeterpunkt (39.) Zuvor hatte Paul Milde den BFC- Akteur Lucas Brumme gefoult.

Chemnitz bleibt ohne Ertrag

Nach dem Seitenwechsel lief der CFC zunächst unverändert auf, und verbuchte immerhin nach 50. Minuten die erste Chance, Doch der Ball von Danny Breitfelder wurde im letzten Moment abgeblockt. Dann stand Jakubov wieder im Fokus , als er erneut gegen Förster und im weiteren Verlauf gegen Andor Jozsef Bolyki Sieger blieb. Die Gastgeber präsentierten sich nun etwas gefestigter und erarbeiteten sich durch Kevin Freiberger und später durch Tim Campulka Möglichkeiten, die jedoch ohne Ertrag blieben. In den Schlussminuten versuchte Chemnitz viel, blieb aber schließlich erfolglos.

Statistik

Chemnitzer FC: Jakubov - Milde, Hoheneder, Campulka, Köhler - Kurt (58. Aigner) - Ogbidi, Breitfelder, Müller Freiberger - Roscher (73. Knechtel

BFC: Sommer - Kleihs, Reher, Blum, Siebeck - Schulz (87. Blume) , Zickert (70. Breitfeld)- Steinborn, Garbuschewski (70. Stutter) , Brumme - Förster (60. Bolyki)

Tore: 0:1 Garbuschewski (39./FE)

Zuschauer: 2.050

Schiedsrichter: Chris Rauschenberg (Wenigenlupnitz)