• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer FC: Marius Schreiber und Jasin Jusic unterschreiben Profiverträge

Fußball Der Chemnitzer FC setzt für die Zukunft weiter auf den eigenen Nachwuchs.

Mit Marius Schreiber und Jasin Jusic unterschrieben zwei Außenverteidiger einen Profivertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2024. Die 19-Jährigen spielten in der abgelaufenen Saison in der U19-Bundesligamannschaft des CFC. Marc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC: "Mit Jasin und Marius setzen wir den eingeschlagenen Weg stringent fort und bauen erneut zwei gut ausgebildete Spieler aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum in unseren Kader ein.

Bereits Profiluft geschnuppert

Beide Spieler konnten in der abgelaufenen Saison bereits Profiluft schnuppern und bringen Tempo und die nötige körperliche Robustheit für die Außenverteidigerpositionen mit."Marius Schreiber wurde am 19. Januar 2003 geboren. Über die Nachwuchsabteilung der SG Dynamo Dresden kam der Außenverteidiger im Sommer 2021 in die U19 des Chemnitzer FC. Am 22. Januar kam Schreiber beim Testspiel des CFC gegen die SpVgg Bayreuth zu seinem ersten Einsatz im Profiteam. Jasin Jusic kam am 17. Januar 2003 im schweizerischen Zofingen zur Welt. Von den Junioren des FC Aargau wechselte Jusic im Sommer 2021 zur U19 des Chemnitzer FC. Der Rechtsverteidiger mit doppelter Staatsbürgerschaft für die Schweiz und Bosnien-Herzegowina war bei den Partien des CFC gegen den VfB Germania Halberstadt und den FC Carl Zeiss Jena Teil des Profikaders. Sein erster Einsatz im Männerbereich folgte beim Testspiel gegen die SpVgg Bayreuth. Jusic war in der abgelaufenen Saison mehrfach für die U19-Nationalmannschaft von BosnienHerzegowina nominiert und kam unter anderem in sechs EM-Qualifikationsspielen zum Einsatz.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!