• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer FC: Tobias Müller fehlt weiterhin

Fussball Spiel am Samstag ohne den Kapitän

Chemnitz. 

Chemnitz. Der Chemnitzer FC empfängt am Samstag in der Fußball-Regionalliga die BSG Chemie Leipzig ( Anpfiff 14 Uhr). Dabei müssen die Gastgeber weiterhin auf ihren Kapitän Tobias Müller verzichten. "Tobi hat es in den vergangenen Tagen im Training probiert. Doch es hat sich gezeigt, dass er seine Verletzung noch nicht komplett auskuriert hat", sagte CFC- Cheftrainer Christian Tiffert. Robert Berger ist nach überstandener Corona-Infektion wieder ins Training eingestiegen und könnte eine Option sein. Dafür fehlt auch Lukas Arnold, der an einer Muskelverletzung laboriert.

Stadiontore öffnen 13 Uhr

"Chemie hat zuletzt in der Liga sehr erfolgreich gespielt und wird vor Selbstvertrauen strotzen. Es ist immer unangenehm, gegen diese Mannschaft zu spielen", sagte Tiffert. Zuletzt lief es beim Chemnitzer FC nicht wie gewünscht. Aus drei Partien hollte die Tiffert-Elf nur einen Zähler. "Meine Spieler sind jetzt fokussiert und willig, es besser zu machen", versicherte Tiffert. Die Stadiontore öffnen am Spieltag 13 Uhr. Tickets können weiterhin online, im CFC-Fanshop am Stadion oder an den Tageskassen erworben werden. Bisher sind für das ostdeutsche Derby 3.000 Karten abgesetzt worden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!