Chemnitzer FC verpflichtet Mittelfeldakteur von Ligakonkurrenten

FUSSBALL Anton Rücker kommt aus Eilenburg nach Chemnitz

Der Chemnitzer FC kann die nächste Personalie bekanntgeben! Anton Rücker wechselt zur kommenden Saison ablösefrei vom FC Eilenburg an die Gellertstraße. Bei den Himmelblauen unterschrieb der 23-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2025 samt Option auf ein weiteres Jahr.

Neuzugang soll Konkurrenzkampf steigern

Uwe Hildebrand, Geschäftsführer des Chemnitzer FC: "Anton ist ein Spieler mit guter Ausbildung. Er trug trotz seines jungen Alters mehrmals die Kapitänsbinde in Eilenburg und wird bei uns den Konkurrenzkampf erheblich steigern."

Gebürtiger Eilenburger durchlief RB-Nachwuchsschule

Anton Rücker wurde am 13. Februar 2001 in Eilenburg geboren und machte bei RB Leipzig seine ersten Schritte im Nachwuchsbereich. Fünfmal lief er für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft auf. Von den U19-Junioren der Leipziger aus wagte Rücker 2020 den Schritt zum portugiesischen Zweitligisten Leixões SC, von wo er nach einem Jahr aber zurück zum FC Eilenburg wechselte.

Spieler freut sich auf Herausforderung

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe beim CFC. In Chemnitz habe ich gute Möglichkeiten mich weiterzuentwickeln. Außerdem freue ich mich schon sehr auf die Fans und das Umfeld des Vereins", sagte Anton Rücker. Für die Blau-Roten lief Rücker in dieser Saison 28 Mal auf. Beim CFC wird er künftig die Rückennummer 17 tragen.

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion