• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer Gartenlaube steht lichterloh in Flammen

Blaulicht In der Fürstenstraße kam es zu einem Laubenbrand

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr Chemnitz gegen 24 Uhr auf die Fürstenstraße gerufen. In der dortigen Gartensparte "Albrechtshöhe" sollte eine Gartenlaube in Vollbrand stehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich das Meldebild.

 

Ausbreitung des Feuers 

Die Flammen griffen auf eine angrenzende Lagerhalle über. An der Lagerhalle kam es zu Schäden an der Gebäudefassade. Die Gartenlaube brannte komplett nieder.

 

Brandursache

Zur Brandursache kann noch nichts gesagt werden. Ein Brandursachenermittler wird heute, den 7. August den Brandort untersuchen. Verletzt wurde Niemand. Die Fürstenstraße war für die komplette Einsatzdauer voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr Chemnitz sowie die Freiwillige Feuerwehr Adelsberg. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brandgeschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-3448 an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz zu wenden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!