Chemnitzer Jobcenter richtet spezielle Rufnummer für Erstantragssteller ein

Arbeitsmarkt Persönliche Vorsprachen in Notfällen möglich

Da das Jobcenter aufgrund der gegenwärtigen Umstände weiterhin geschlossen bleibt, wurde für Personen, die den Erstantrag auf ALG II stellen, eine eigenständige Hotline eingerichtet. Unter  0371 567 22 - 20 erhalten Ratsuchende alle Informationen zum Antrag und zum weiteren Vorgehen. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie dienstags zusätzlich von 12 bis 18 Uhr besetzt.

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin noch in Notfällen möglich. Die Notfälle beziehen sich ausschließlich auf die konkrete Auszahlung von Geldleistungen. Zuvor müssen die Termine allerdings telefonisch vereinbart werden.