Chemnitzer Kinder treffen den Weihnachtsmann

Aufruf Wer dabei sein will, muss einen Brief schreiben

chemnitzer-kinder-treffen-den-weihnachtsmann
Bald kommt der Rauschebart wieder. Foto: Andreas Seidel

Zugegeben, es ist vielleicht noch etwas zeitig, um schon über Weihnachten zu schreiben. Doch für die kleinsten Chemnitzer kann die Zeit bis Heiligabend bekanntlich nicht schnell genug vergehen. Wie wäre es mit einem Weihnachtsmann-Treffen, um die Wartezeit zu verkürzen?

Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 6 Jahren, die den Rauschebart auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt persönlich treffen möchten, können sich ab sofort wieder schriftlich an das Weihnachtsmarktstudio wenden.

Zu den Details

Anschrift: Stadt Chemnitz, Ordnungsamt Sg Marktwesen, 09106 Chemnitz. Die Kinder erhalten dann vom Weihnachtsmann höchstpersönlich eine Einladung und sollten bei ihrem großen Auftritt ein Gedicht oder Lied vortragen können. Rückfragen sind möglich im Weihnachtsmarktstudio unter Telefon 0371/4883132.

Übrigens: Auch der Weihnachtsbaum für den Chemnitzer Markt wurde bereits gefunden. Die etwa 27 Meter hohe Fichte stammt aus dem Forstbezirk des Staatsbetriebes Sachsenforst in Adorf. Der Baum wird am 18. November gegen 17 Uhr in der Chemnitzer Innenstadt eintreffen.