Chemnitzer Klapperbrunnen am Busbahnhof wird abmontiert

Sanierung Vor der Restaurierung wird der Brunnen für einige Zeit eingelagert

Durch den Chemnitzer Klapperbrunnen fließt seit mehr als einem Jahr kein Wasser mehr. Nun soll er restauriert werden. Der Brunnen stammt von Johannes Belz und wurde bereits 1968 fertiggestellt. Für die Finanzierung einer Sanierung fehlte bisher das nötige Budget. Nun können die Arbeiten beginnen und der Klapperbrunnen wieder zu Laufen gebracht werden. Zunächst muss der Brunnen abmontiert und dann für einige Zeit eingelagert werden, damit er anschließend wieder flott gemacht werden kann. Der neue Aufstellort des Brunnens ist jedoch noch ungewiss.