Chemnitzer Kontrolleurin von Fahrgast angegriffen

Polizei Ermittlungen gegen den 37-Jährigen laufen

chemnitzer-kontrolleurin-von-fahrgast-angegriffen
Foto: JohnnyWalker61/iStockphoto

Am gestrigen Dienstag wurden im Stadtteil Hilbersdorf in einem Linienbus der CVAG Fahrkartenkontrollen durchgeführt. Eine 51-jährige Kontrolleurin musste dabei eine unschöne Überraschung erleben. Als sie einen 37-jährigen Fahrgast im Bereich Hainstraße ansprach und nach seinem Ticket fragte, griff dieser die Frau augenblicklich an und verletzte sie durch einen Schlag.

Die Kontrolleurin musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrgast konnte durch alarmierte Polizisten noch im Bus gestellt werden. Aufgrund seines Zustandes wurde er nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz in ein Fachklinikum gebracht. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung.