• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Chemnitzer Lieblingsplätze

Kampagne Jeder kann seinen Favoriten eintragen

Im Rahmen des vierten und letzten "Stadtpicnics" am Sonntag im Konkordiapark stellte die Stadt eine neue Werbeaktion für Chemnitz vor. Jeder Bürger kann auf der Internetseite www.die-stadt-bin-ich.de seinen ganz persönlichen Lieblingsplatz in der Stadt eintragen. Wenn gewollt, können auch ein paar Informationen oder nützliche Hinweise als Kommentar hinzugefügt werden. Anders als bisher, als Vereine oder Institutionen zusammen mit der Stadt auf einem "Lieblingsplatz" ein Picknick organisierten, ist die Intention der aktuellen Aktion eine andere. Die angegebenen Orte sollen eine Art Werbung von Chemnitzern für Chemnitzer sein, ihre Stadt noch besser kennenzulernen. "Es sind Hinweise für Bürger, was sie noch entdecken können", beschreibt Conny Siegel von der Stadt. Niners-Spieler Sebastian Luck hatte die Ehre, beim "Stadtpicnic" am Sonntag als Erster seinen Lieblingsplatz auf die freigeschaltete Internetseite einzutragen: "Ich bin gerne im Konkordiapark. Vor allem im Sommer, wenn kein Training ist, spiele ich hier oft Basketball", sagt er zu seinem Lieblingsplatz.

Ob die "Stadtpicnic"-Serie fortgesetzt wird, wusste Conny Siegel nicht zu sagen. "Die Lieblingsplätze der Chemnitzer könnten aber eine Inspiration dafür sein."



Prospekte