• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Chemnitzer Mieterin durch Einbruchsgeräusche geweckt

blaulicht Rucksack gefüllt mit Gegenständen gestohlen

Chemnitz OT Gablenz. 

Chemnitz OT Gablenz. Zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl wurde die Polizei in der vergangenen Nacht in die Charlottenstraße gerufen. Die Mieterin (28) einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses war zunächst durch einen Knall wach geworden und hatte anschließend Geräusche aus dem Flur vernommen.

Als die 28-Jährige diesen nachging, stellte die junge Frau niemanden mehr fest, jedoch fehlte ihr Rucksack aus dem Flur und die Wohnungstür stand offen. Wie sich herausstellte, waren Unbekannte über die Tür in die Wohnung eingedrungen und hatten den Rucksack gestohlen, in dem sich u.a. ein Tablet, ein Laptop sowie Bekleidung im Gesamtwert von mehreren hundert Euro befanden. Im Zuge erster Ermittlungen konnten die Beamten in Tatortnähe den Rucksack samt Inhalt auffinden. Ob die Täter letztlich dennoch etwas entwendet haben, wird derzeit geprüft. Die Ermittlungen dauern an.