Chemnitzer mit Pfefferspray attackiert

Polizei Beamten nehmen Ermittlungen gegen Unbekannt auf

chemnitzer-mit-pfefferspray-attackiert
Foto: Thomas Schmotz

Am vergangenen Sonntag suchte ein 37-jähriger Mann Hilfe bei der Bundespolizei im Chemnitzer Hauptbahnhof. Der Mann gab gegenüber einem Beamten an gegen 14.30 Uhr in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der Georgstraße von einem bislang unbekannten Täter mit Pfefferspray angegriffen worden zu sein.

Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz wurde der Mann vor Ort erstversorgt und dann an hinzugerufene Rettungskräfte übergeben und in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung laufen.