Chemnitzer Niners kassieren vierte Niederlage

Basketball Gegen Heidelberg soll es am Samstag besser laufen

chemnitzer-niners-kassieren-vierte-niederlage
Coach Rodrigo Pastore musste mit seiner Mannschaft eine Niederlage einstecken. Foto: Andreas Seidel

Im siebenten Saisonspiel der 2. Bundesliga mussten die Chemnitz Niners die vierte Niederlage hinnehmen und haben den Sprung auf die Playoffplätze vorerst verpasst. Bei den vom ehemaligen Niners-Coach betreuten Kirchheim Knights hießt es 68:72.

In der umkämpften Partie hatte Jacob Parker kurz vor Schluss die Chance zum Ausgleich, die der US-Amerikaner aber vergab. Nun wollen die Chemnitzer am Samstag in Heidelberg verlorenen Boden gutmachen und ihr Punktekonto ausgleichen.