• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vermisste 13-Jährige ist wieder aufgetaucht

Blaulicht Mädchen wurde wohlbehalten gefunden

OT Hilbersdorf. 

OT Hilbersdorf. Am gestrigen Abend wurde eine 13-Jährige bei der Polizei vermisst gemeldet. Das Mädchen, welches bis dahin in einer Klinik in der Dresdner Straße untergebracht war, entfernte sich mit unbekanntem Ziel gegen 17:10 Uhr vom Klinikgelände und ist seither nicht zurückgekehrt.

Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurden wiederholt bekannte Anlaufstellen der 13-Jährigen überprüft und mögliche Kontaktpersonen aufgesucht. Hinweise bzw. Erkenntnisse zum derzeitigen Aufenthaltsort von ihr konnten die eingesetzten Polizisten jedoch nicht erlangen.

Beschreibung der Vermissten

Die 13-Jährige ist etwa 1,65 Meter groß, schlank, hat dunkelbraune, lange Haare und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine schwarze Jogginghose der Marke Adidas, ein schwarzes Top sowie eine grüne Bomberjacke. Anhaltspunkte dafür, dass dem Mädchen etwas zugestoßen sein könnte oder es gar Opfer einer Straftat geworden ist, liegen aktuell nicht vor. Vielmehr ist davon auszugehen, dass sie sich im Chemnitzer Innenstadtbereich aufhält.

Wer hat die 13-Jährige seit dem gestrigen Dienstagabend gesehen? Wer weiß, wo sich die Vermisste aufhält? Wer kann weitere Kontaktpersonen des Mädchens benennen? Wem ist das Mädchen womöglich in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Polizeiliches Update vom 29. Juli 2021

Das Mädchen konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Danke für eure Mithilfe. 



Prospekte & Magazine