• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer Sänger schreibt Hoffnungssong

Musik CHIOPS will mit "Am Horizont" vor allem jungen Menschen Hoffnung schenken

Der Chemnitzer Popmusiker CHIOPS hat mit "Am Horizont" einen Song der Hoffnung veröffentlicht, um Menschen zu ermutigen, die gerade mit Ängsten, Depressionen oder Suizidgedanken kämpfen. Nach Aussage des Künstlers hat ihn dazu der unerwartete Selbstmord eines Jugendlichen aus seinem Bekanntenkreis bewegt.

"Nirgends etwas Hoffnungsvolles"

In den letzten Jahren haben Depressionen und Suizidgedanken vor allem bei jungen Menschen dramatisch zugenommen. Laut einer Studie der Uni Wien kämpft derzeit jeder sechste Teenager mit Selbstmordgedanken. Durch die aktuellen Krisen kommen nun noch generelle Zukunftsängste dazu, die die Situation weiter verschlimmern. Musiker CHIOPS dazu: "Besonders erschüttert hat mich die Aussage eines betroffenen Jugendlichen: 'Ich habe keine Hoffnung, weil ich nirgends etwas Hoffnungsvolles höre.' Dieser Satz hat mich nicht mehr losgelassen und meine Idee verstärkt einen Song zu schreiben, der jungen Leuten neue Hoffnung zuspricht."

Weitergehen auch in schwierigen Zeiten

CHIOPS hofft, dass sein Lied im wahrsten Sinne des Wortes Leben retten wird: "Das wäre mein größter Wunsch, dass junge Menschen durch diesen Song neue Hoffnung finden und wieder nach vorn schauen. Ich möchte vermitteln, dass es sich lohnt auch in schwierigen Zeiten nicht aufzugeben, sondern weiterzugehen bis es am Horizont wieder hell wird." Tatsächlich scheint die Sehnsucht nach Ermutigung derzeit größer zu sein denn je: Ein Video mit seinem Hoffnungssong, das der Künstler kürzlich auf seinem TikTok-Kanal hochgeladen hatte, ging innerhalb kürzester Zeit viral.

Hier gehts zum Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=nV3iDIpVcK4

Um Menschen mit Depressionen und Suizidgedanken zu helfen, hat CHIOPS parallel zu seinem Song "Am Horizont" auch die Website www.AmHorizont.de gestartet, auf der es hoffnungsmachende Botschaften sowie Kontakt zu professionellen Beratungsstellen gibt. Mehr über CHIOPS: https://chiops.de/

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!