Chemnitzer sagten öfter "Ja"

Fakten 907 Paare gabe sich das Wort fürs Leben

chemnitzer-sagten-oefter-ja
Foto: Firstclasspixel

Jahresrückblick aus dem Chemnitzer Standesamt: Insgesamt 3.561 Kinder haben im vergangenen Jahr in Chemnitz das Licht der Welt erblickt. Wie bereits in den Jahren zuvor kamen mehr Jungen (1.861) als Mädchen (1.690) zur Welt. Die meisten Neuankömmlinge hören übrigens auf Emma, Mia oder Ella. Bei den Jungs führen Karl, Emil und Paul die Namens-Hitliste an. Geheiratet wurde 2018 ebenfalls fleißig: 907 Paare gaben sich im Chemnitzer Standesamt das Eheversprechen - 42 mehr als 2017. Nach wie vor erfreuen sich die Sommermonate Juni bis August großer Beliebtheit für Trauungen.