• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer Unternehmen öffnen ihre Tore für Schüler

Angebot Anmeldung für Woche der offenen Unternehmen ist gestartet

Vom 9. bis zum 14. März findet in Sachsen wieder die Woche der offenen Unternehmen statt. Zahlreiche Firmen laden in dieser Zeit unter dem Motto "Schau rein!" Schüler ab der Klasse 7 ein, sie zu besuchen und damit verschiedene Berufsfelder kennenzulernen. Die Jungen und Mädchen kommen dabei mit Azubis ins Gespräch, können den Chef selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt und vielleicht bereits einen Praktikumsplatz finden.

Welche Angebote gibt es?

In Chemnitz gibt es an die 200 Angebote, für die sich Schüler über die Seite www. schau-rein-sachsen.de anmelden können. Die Berufe, in die geschnuppert werden kann, sind äußerst vielfältig: Von Anlagenmechaniker, Mechatroniker und Florist über Bankkaufmann, Lehrer, Pflegekraft und Finanzwirt bis hin zu Steuerfachangestellten, Maurer und Maler oder Physiotherapeut reicht die Palette.

Jugendliche sollen an Berufe herangeführt werden

"Es ist wichtig, dass das Interesse für einen Beruf so früh wie möglich geweckt wird. In Zeiten, wo die Auszubildenden in Sachsen knapp werden, wollen wir den jungen Menschen frühzeitig Einblicke in die Berufswelt ermöglichen und ihre Talente optimal fördern", sagt Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, zur Aktionswoche. Sie ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung und findet in diesem Jahr zum14. Mal im Freistaat statt.

Die Jugend kümmert sich

In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Jugendliche ab Klassenstufe 7 gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennenzulernen. Im vergangenen Jahr erzielte die Woche der offenen Unternehmen Rekord-Ergebnisse: Mehr als 1.500 Unternehmen öffneten 2019 sachsenweit für insgesamt 4.600 Veranstaltungen ihre Tore. Über 11.300 Schüler buchten insgesamt knapp 29.000 Plätze.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!