• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Chemnitzer Volkssolidarität organisiert Kinderweihnachtsfeier

Aktion Rund 50 kleine Besucher haben teilgenommen

Die Volkssolidarität Chemnitz hat unter der Schirmherrschaft der Theed.Projekt GmbH am Nikolaustag etwa 50 Kinder vorwiegend aus sozial benachteiligten und bedürftigen Familien in den Stadtteiltreff Clausstraße zu einer Weihnachtsfeier eingeladen, um ihnen und ihren Eltern eine kleine Freude zu bereiten und glückliche Momente zu schenken.

Um die Augen der kleinen Besucher zum Strahlen zu bringen, wurden sie neben einer weihnachtlichen Tafel mit kleinen Zauberkunststücken und einem Weihnachtsgeschenk vom Weihnachtsmann überrascht. Veranstaltet wurde das Ganze im Stadtteiltreff auf der Clausstraße. Dieser ist täglich geöffnet und bietet ein vielseitiges und umfangreiches kulturelles Programm.

So gibt es zum Beispiel zahlreiche Zirkelangebote zum Mit- und Selbermachen, spezifische Hobbyangebote wie Skat spielen, die Möglichkeit eines Essens in Gemeinschaft, eine Sozialberatung, die Vermittlung von Hilfs- und Serviceleistungen und auch interessante Einsatzgebiete für Ehrenamtliche. Die Volkssolidarität Chemnitz betreibt insgesamt zehn dieser Stadtteiltreffs beziehungsweise Begegnungsstätten im Stadtgebiet.



Prospekte & Magazine