City wird zum Kinderparadies

Veranstaltung Das Charlie Kinderfest kommt nach Chemnitz

city-wird-zum-kinderparadies
Das Kinderfest Charlie lockt in die Innenstadt. Foto: exclusiv events  Foto: exclusiv events

Am 2. Juni wird die Chemnitzer Innenstadt von 10 bis 18 Uhr wieder zum Kinderspieleparadies - beim Charlie Kinderfest. Über 30 Aktionen für große und kleine Kinder sollen für Abwechslung und Spaß sorgen. Die Rathaus Passagen, der Rosenhof Chemnitz, die Galerie Roter Turm, der Düsseldorfer Platz und der Neumarkt bieten an diesem Tag alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt, wie der Veranstalter exclusiv events verspricht.

Rosenhof wird zum Erlebnisparadies

Im Rosenhof gebe es beispielsweise nicht nur Hüpfburgen sondern auch Bastelstraßen, Rennauto-Simulatoren, Tanzkurse, Foto-Aktionen und vieles mehr zu entdecken. "Der gesamte Rosenhof wird zum bunten Paradies für Groß und Klein", so der Veranstalter.

Genauso bunt gehe es in den Rathaus Passagen zu - mit Kissenschlacht, Sumo-Arena, Tigerenten-Rodeo, Kinderschminken und mehr. Hier gebe es auch einen Geheimtipp für alle Leckermäuler: Im Eiscafé Bellini Chemnitz bekommen alle Kinder unter 1,60 Meter eine Kugel Eis geschenkt.

Spiel und Spaß im Roten Turm

Das 2. Obergeschoss, die Kinoebene der Galerie Roter Turm, verwandelt sich zum Charlie Kinderfest in ein Spieleparadies. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Spielemuseum Chemnitz laden beliebte Familien- und Gesellschaftsspiele aller Art zum Mitmachen ein. Mit dabei sind zum Beispiel das weltgrößte Gänsespiel, der "Großpuzzleschnellwettbewerb" und Twister.

Und auch in diesem Jahr ist das Chemnitz Fernsehen mit einem Kinderfernsehstudio dabei. In diesem können die Kinder zu kleinen Reportern werden und Grüße einsprechen.