• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Coolster SportVerein der Stadt Chemnitz legt los

Eislauf Eisschnellläufer starten mit Spitzen-Duo-Lauf in die Wettkampfsaison

Chemnitz. 

Chemnitz. Am kommenden Wochenende beginnt im Eisstadion am Chemnitzer Küchwald für die Nachwuchssportler ab der Altersklasse 11 Jahre bis Herren die Wettkampfsaison. Rund 100 Sportlerinnen und Sportler werden sich auf dem 400-Meter-Oval auf Strecken zwischen 200m bis 1.500m um die ersten Bestzeiten der Saison laufen

Die Eissaison wird eröffnet

Der Eröffnungswettkampf dient dabei als erster Leistungstest für die Saison und bietet zugleich die Chance sich frühzeitig für die nationalen und internationalen Wettkämpfe zu qualifizieren. Der Startschuss für den Lauf von Denny und Nico Ihle über 500 Meter ist am Samstag ab 10 Uhr, die Siegerehrung ist für 14 Uhr geplant.Toni Seidenglanz, Landestrainer beim Eisschelllauf-Club Chemnitz e.V. äußerte sich im Vorfeld des Wettkampfwochenendes wie folgt:

"Nach sehr sonnigen und milden Oktobertagen hoffen die Eisschnellläufer des ECC endlich auf Ihren Start in die Eissaison. Seit einigen Wochen wird die Eisschnelllaufbahn im Chemnitzer Küchwald für die bevorstehende Saison präpariert, währenddessen sich die ECC - Sportler im Trainingslager in Inzell bei beinah sommerlichen Temperaturen den letzten Schliff für den Saisonstart holten.

Am Samstag den 02.11.2019 ist es nun endlich soweit, der Auftakt in die Eissaison wird durch den Sächsicher-Eissport-Verband - Eröffnungswettkampf in Chemnitz eingeläutet.

Wir freuen uns, an diesem Tag zahlreiche Sportler aus der Region auf dem Chemnitzer Eisoval begrüßen zu dürfen."



Prospekte