Crash auf dem Südring: 31-Jährige kracht in Baum

Polizei Fahrerin abgedrängt und leicht verletzt

Auf dem Südring in Chemnitz ereignete sich am heutigen Freitagvormittag ein Unfall. Ein bisher unbekannter LKW und eine 31-jährige Toyota-Fahrerin befuhren den Südring aus Richtung Annaberger Straße. In Höhe der Abfahrt Thalheimer Straße wechselte der LKW offenbar den Fahrstreifen und streifte dabei den Toyota. Dieser kam durch den Anstoß von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab und kam an einer Birkengruppe außerhalb der Thalheimer Straße zum Stehen. Die 31-Jährige wurde leicht verletzt und der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500 Euro. Die Auffahrt auf den Südring blieb für etwa zwei Stunden gesperrt. Der unbekannte LKW konnte durch eine Zeugen bekannt gemacht werden.