Dachgeschoss in Flammen: Feuerwehr Chemnitz kommt am Sonntag nicht zur Ruhe

Brand Augustusburgerstraße und Mosenstraße voll gesperrt

Am Sonntag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 13.30 Uhr in Chemnitz zur Augustusburger Straße zu einem Wohnungsbrand im Dachbereich gerufen. Durch massiven Innen- und Außenangriff konnte ein Dachstuhlbrand verhindert werden. Ein Bewohner kamen zur Untersuchung einer Rauchgasintoxikation in Krankenhaus, der Rest der Hausbewohner wurde evakuiert oder hatten das Haus bereits selbstständig verlassen. Die Augustusburger Straße zwischen Nürnberger  Straße und Hammerstraße wurde voll für den Verkehr gesperrt. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Mieterin und ihr Kind kommen vorerst bei Verwandten unter. 

Insgesamt 51 Kameraden der Feuerwehr sowie Notarzt, Rettungswagen und Polizei waren vor Ort im Einsatz.