Dämmen auch bei massiven Wänden

Auch auf massiven Wänden ist eine Wärmedämmung sinnvoll, um Energieeffizienz und Wohnkomfort zu verbessern. Leistungsfähige PU-Dämmungen bieten hier den Vorteil, dass sie wegen ihrer besonders geringen Wärmeleitfähigkeit schlanker aufgebaut werden können als andere Materialien. Die Architektur eines bestehenden Gebäudes wird nicht mehr verändert als unbedingt nötig. Planungstipps und Informationen dazu gibt der "Dämmratgeber für Bauherren und Sanierer" des IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e.V. auf www.daemmt-besser.de. djd