Dank GPS: Polizei schnappt Handy-Dieb

Diebstahl Gegen den 35-jährigen mann lag bereits ein Haftbefehl vor

dank-gps-polizei-schnappt-handy-dieb
Foto: Harry Härtel

In einem Lokal in der Brückenstraße in Chemnitz kam es am in der Nacht von Samstag auf Sonntag, etwa gegen Mitternacht, zu einem Diebstahl. Eine Jugendliche berichtete der Polizei, ihr sei das Handy von einem Unbekannten entwendet worden. Das Mobiltelefon konnte jedoch über die Gerätesuche in einem anderen Lokal in der Dresdner Straße/Gießerstraße geortet werden.

Polizisten fanden dort einen 35-Jährigen vor, der auf die Täterbeschreibung der Jugendlichen passte. Auch das Mobiltelefon hatte er bei sich, sowie ein Zweites, das als gestohlen gemeldet war. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass gegen den mutmaßlichen Täter bereits ein Haftbefehl vorlag. Er konnte eine Geldstrafe wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz nicht entrichten. Der Mann wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.