Das Fest für die Sinne schon vorher erleben

Vorweihnachtszeit Treffpunkt Darmstädter Weihnachtsmarkt

Festliche Beleuchtung, der Duft nach Lebkuchen und Glühwein und viele Geschenkideen - Weihnachts- oder Christkindlmärkte werden als Treffpunkte in der Vorweihnachtszeit immer beliebter. In der hessischen Wissenschaftsstadt Darmstadt etwa lassen sich im Advent sinnliche Erlebnisse und kultureller Genuss ideal miteinander verbinden. Der Weihnachtsmarkt vom 23. November bis zum 23. Dezember bietet ein Kaleidoskop an Sinneseindrücken: Dort gibt es viel zu sehen, zu hören, zu riechen, zu schmecken und zu staunen. Die Künstlerkolonie Mathildenhöhe habe Darmstadt zu einem bedeutenden Zentrum des europäischen Jugendstils gemacht. Internationaler Flair herrscht auf dem Weihnachtsmarkt, wo stets auch die Darmstädter Partnerstädte zu Gast sind. Typisches Kunsthandwerk präsentiert das lettische Liepaja. Regionale Köstlichkeiten hat dagegen das ungarische Gyönk, auf dessen Langosch sich die Darmstädter das ganze Jahr über freuen. www.weihnachten-in-darmstadt.de