• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Der CFC verabschiedet sich in die Sommerpause

Fussball Der Sommerfahrplan im Überblick

Nachdem der Wernesgrüner Sachsenpokal gewonnen werden konnte, verabschieden sich die Spieler und Trainer des Chemnitzer FC in die Sommerpause. Fünf Wochen hat das Team frei, bevor die Vorbereitungen auf die Saison 2022/2023 starten. Am Montag, den 20. Juni erfolgt zum Auftakttraining der Startschuss für die Sommervorbereitung.

Vier Testspiele

Vier Testspiele wird der Chemnitzer FC bis zum Saisonstart bestreiten. Zudem ist ein Blitzturnier mit den beiden Chemnitzer Kooperationsvereinen VfB Fortuna Chemnitz und SG Handwerk Rabenstein geplant.

Vorbereitungen auf Pflichtspiele

Das Trainer-Duo Christian Tiffert und Niklas Hoheneder will die Mannschaft innerhalb von sechs Wochen auf die erste Pflichtspielaufgabe vorbereiten. Vom 29. Juli bis 01. August findet die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals statt. Der Chemnitzer FC empfängt im Stadion - An der Gellertstraße den Europa League Teilnehmer 1. FC Union Berlin. Eine Woche später startet die Saison in der Regionalliga Nordost.

Der himmelblaue Sommerfahrplan im Überblick:

Montag, 20. Juni - Uhrzeit offen - Trainingsstart

Freitag, 24. Juni - 19:00 Uhr - Testspiel: SV Fortschritt Lunzenau - Chemnitzer FC

Samstag, 02. Juli - 15:00 Uhr - Testspiel: TV Oberfrohna - Chemnitzer FC

Sonntag, 10. Juli - 14:00 Uhr - Testspiel: Hallescher FC - Chemnitzer FC

Samstag, 16. Juli - Uhrzeit offen - Blitzturnier: Chemnitzer FC / VfB Fortuna Chemnitz / SG Handwerk Rabenstein

Mittwoch, 20. Juli - 18:30 Uhr - Testspiel: VFC Plauen - Chemnitzer FC

Freitag, 29. Juli bis Montag, 01. August - 1. Hauptrunde DFB-Pokal: Chemnitzer FC - 1. FC Union Berlin

Freitag, 05. August bis Montag, 08. August - 1. Spieltag Regionalliga Nordost

Kurzfristige Änderungen im Sommerfahrplan sind möglich.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!