• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Der Chemnitzer Parksommer steht vor der Tür

Veranstaltung Auftakt mit "Studio W.M. - Werkstatt für Musik und Theater"

Am Donnerstag geht das Chemnitzer Kulturfestival "Parksommer" in die zweite Runde. Zum Auftakt präsentieren das "Studio W.M. - Werkstatt für Musik und Theater" in zwei Freiluftkonzerten Auszüge aus ihrem Repertoire.

Die Nachwuchsteams der Ausbildungsstätte unter leitung von Wieland Müller laden um 10 Uhr in den Stadthallenpark ein. Erwartet werden zu dem abwechslungsreichen Programm rund 1.300 Kinder aus Kindergärten und Grundschulen aus Chemnitz und Umgebung. Im Abendprogramm ab 20 Uhr erleben die Besucher Höhepunkte aus den schönsten Musicals und gern gehörte Klassiker.

Innerhalb der 28 Tage des Parksommers sind 81 Veranstaltungen geplant, die von rund 50 Künstlern und Akteuren gestaltet werden. Bis zum 29. Juli dürfen sich die Chemnitzer und Gäste also auf ein umfangreiches Programm freuen. Auch das Angebot für die jüngsten Gäste wurde ausgebaut: Angebote wie Hula-Tanz, Basteln, Malen, Vorlesen und Kinder-Yoga wird es an allen Tagen um 16:30 Uhr geben

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Parksommers ist frei, finanziert wird das Kulturfestival über Crowdfunding. Mehr Informationen zum Programm gibt es hier.



Prospekte